eXTReMe Tracker
Powered by
Movable Type 3.2
 

« Mister, you're a better man than I | Main | You know you've made it as a blogger when... »

March 05, 2005

Harper Valley Elternbeirat (Also, dies ist Peyton Place in klein!)

19% of you will think this is the funniest thing you've seen all month. You will be looking for cognates like "Witwe" and "Tochter," and trying desperately to sing along in your heads.

24% of you will understand the humor, but not actually find it funny.

57% of you won't get it at all, some because you don't know what it refers to. More's the pity. Sample some MP3 verses, and backstory, here.

I don't speak German, but I'm in that first 19%.

Enjoy.

Harper Valley Elternbeirat
Jeannie C. Riley

(Words and music by Tom T. Hall)
(Übersetzung © Volker Pöhls)

Ich möchte Euch allen eine Geschichte erzählen über eine Witwe aus dem Harper-Tal.
Sie hatte eine Tochter im Teenager-Alter, die zur Harper Valley Junior Highschool ging.
Also, ihre Tochter kam eines Nachmittags nach Hause und fing gar nicht erst an zu spielen.
Sie sagte, "Mammi, ich hab hier einen Brief vom Harper Valley Elterbeirat."

In dem Brief stand: "Frau Johnson, sie tragen viel zu kurze Röcke.
Wir haben hier einen Bericht, dass Sie trinken und mit Männern rumlaufen und verrückt spielen.
Und wir glauben, sie sollten ihre kleine Tochter nicht so aufziehen."
Es war vom Sekretär des Harper Valley Elternbeirats unterschrieben.

Also, zufällig sollte der Elternbeirat an dem Abend tagen.
Sie waren überrascht, als Frau Johnson in ihrem Minirock den Raum betrat.
Und als sie zur Tafel ging, ich erinnere mich noch genau an ihre Worte,
sagte sie: "Ich möchte ein paar Worte an die Elternbeirats-Versammlung richten.

Also, da sitzt Bobby Taylor, der hat sich sieben Mal mit mir getroffen.
Frau Taylor scheint ne ganze Menge Eis zu verbrauchen, wenn er weg ist.
Und Herr Baker, können Sie uns sagen, warum Ihre Sekretärin diese Stadt verlassen mußte?
Und sollte man Witwe Jones nicht mal sagen, dass sie ihre Vorhänge ganz runterlassen sollte?

Äh, Herr Harper konnte nicht herkommen, weil er mal wieder zu lange in Kellys Bar gewesen ist.
Und wenn Sie Shirley Thompsons Atem riechen, dann werden sie merken, dass sie sich einen kleinen Schluck Gin genehmigt hat.
Und dann haben Sie die Nerven, mir zu sagen, dass sie glauben, ich wäre als Mutter nicht geeignet.
Also, dies ist Peyton Place in klein und Sie sind alle Harper Valley Heuchler.

Nein, ich würde Euch nicht auf den Arm nehmen, weil es wirklich genau so passiert ist.
An dem Tag, als Mama es dem Harper Valley Elternbeirat mal richtig gegeben hat.

Posted by EtherPundit at March 5, 2005 11:09 PM   Category: Language

Comments

Thanky Thanky for all this good infromoatin!

Posted by: Rosie at September 28, 2012 08:22 PM